Unterschied LCD / TFT Bildschirme in digitalen Bilderrahmen

Hintergrund dieser Diskussion

Beim Kauf digitaler Bilderrahmen findet man verschiedene Displaytypen, allerdings ohne die Information, was denn das Besondere dieses Displaytyps ist. Wir werden Ihnen hier die beiden Bezeichnungen ( LCD / TFT ) vorstellen und eine Empfehlung abgeben. Wichtig ist hierbei, festzustellen, dass TFT lediglich eine Form des LCD ist.

LCD Bildschirme in digitalen Bilderrahmen

LCD steht für Liquid Crystal Display, also Flüssigkristallbildschirm. LCDs sind uns aus vielen verschiedenen Geräten bekannt. Immer dort, wo es um eine flache Bauweise geht, werden LCD Bildschirme eingesetzt. Also auch in digitalen Bilderrahmen. Wenn man explizit von LCD Monitoren spricht, kann es vorkommen, dass hier ein Gerät eingestzt wird, in dem noch nicht die neue Technik des TFT benutzt wird. Geräte aus der ära vor TFT haben Schwächen in der Farbdarstellung und der Refresh Rate. Während die Refresh Rate bei digitalen Bilderrahmen kaum kaufentscheidend ist, ist gerade die Farbqualität bei digitalen Bilderrahmen entscheidend.

TFT Bildschirme in digitalen Bilderrahmen

Bei TFT Bildschirmen erfolgt eine elektrische Ladungsspeicherung über einen zusätzlichen Kondensator pro Bildpunkt. Daher der Name: Thin-Film-Transistor. Dadurch steigt die Leuchtdichte der Bildpunkte und damit der Kontrast des dargestellten Bildes. TFTs werden heute z.B. in Notebooks eingesetzt. Und natürlich in digitalen Bilderrahmen, da hier die flache Bauweise und die Kontraststärke zur Geltung kommt.

Eine Kaufempfehlung

Wie oben geschrieben, gibt es im Grunde keinen Unterschied zwischen LCD und TFT. Allerdings kann es sich bei der Bezeichnung LCD um Bildschirme handeln, die eben noch nicht den „neuen“ Standard TFT nutzen. Hier sollte man explizit nachfragen. Wer einen digitalen Bilderrahmen kauft, der explizit mit TFT-Bildschirm ausgezeichnet ist, geht auf Nummer sicher. TFT-Bildschirme sind Leuchtstark und geben Farben genauer wieder. Unser Empfehlung: Auf die Bezeichnung TFT achten!

LCD Kaufberatung

Quellen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*